Willkommen auf unserer Webseite.

Spiel, Satz & Sieg für unsere B-Junioren vom TUS

Veröffentlicht am 12. September 2021 um 16:25

TuS 1896 Sachsenhausen - SpG Finow/Lichterfelde, 3:2 (1:0), Sachsenhausen

 

Es war das aller erste Heimspiel für unsere Mannschaft im heimischen Wohnzimmer auf dem Vereinsgelände von TUS 1896 Sachsenhausen. Es waren auch viele Eltern sowie Fans vor Ort, die unsere Mannschaft unterstützt und angefeuert haben.

 

Die Partie begann zunächst einmal mit einem klaren Kopf sowie mit der Konzentration und den fokussierten Blick für das Spiel. Wir haben den Ball sehr gut in unseren Reihen gehalten und geführt. Klar gelang unsere Mannschaft noch nicht alles zu 100 %, aber dennoch ließen wir nichts auf uns kommen. Es gab in der ersten Halbzeit in der circa 10. Spielminute ein Elfmeter für unsere Mannschaft. Der Elfmeter war gut geschossen und auch gut ins Tor platziert getroffen. Doch leider wurde dieser Treffer nicht gegeben, da der Schiedsrichter den Elfmeter noch mal wiederholen ließ wegen des übertreten des gegnerischen Torwarts der Torwart Linie. Der erneute Elfmeter war dann aber leider übers Tor, sodass wir weiterhin mit dem Ergebnis von null zu null blieben.

 

Aber das lies unsere Mannschaft nicht auf sich sitzen und griffen immer wieder erneut an und somit kam es dann in der 35. Spielminute zum Führungstreffer zum 1:0 für unsere Mannschaft. Mit diesem Spielstand gingen wir dann in die Halbzeitpause.

 

Nach der Halbzeit sind wir wieder bissig, so wie fokussiert und konzentriert ins Spiel gegangen. Durch ein fehlerhaftes Passspiel gelang es dann auch dem Gegner von SpG Finow/Lichterfelde den Ausgleichstreffer zum 1:1 in der 49. Spielminute zu erzielen.

 

Der Gegner kam nun besser ins Spiel und konnte sich somit auch ein paar Minuten später in der 57. Spielminute die 1:2 Führung holen.

 

Aber da durch uns die sogenannte TUS-DNA fließt, konnten wir uns wieder zusammenraufen und das Spiel an uns reißen. In der 64. Spielminute konnten wir dann den Ausgleichstreffer zum 2:2 erzielen der durch einen schönen Spielzug mit einem Konter erzielt wurde.

 

In der 66. Spielminute konnten wir dann das Spiel komplett wieder an uns reißen mit einem verwandelten Elfmeter, den wir zum 3:2 für unsere Mannschaft erzielt haben. Das war ist auch das Endergebnis von unserem heutigen 4. Spieltag.

 

Unsere Mannschaft hat heute hart gearbeitet und jeder Einzelne hat für jeden anderen alles gegeben. Somit feiert unsere Mannschaft den ersten Heimsieg mit den ersten drei Punkten daheim im Elgora Stadion.

Bedanken tut sich unsere Mannschaft und das Trainerteam an die Eltern so wie die Fans, die uns heute Stadion unterstützt und angefeuert haben.


«   »