Willkommen auf unserer Webseite.

Spielbericht vom Testspiel gegen Lübars

Veröffentlicht am 25. Juli 2021 um 19:00

 

Das Spiel begann mit einem gestellten Ersatz Schiedsrichter vom Gastgeber 1. FC Lübars 1962, da der angesetzte Schiedsrichter nicht kam. Das Spiel konnte trotzdem pünktlich angepfiffen werden.

 

Beide Teams begannen sehr aufgeschlossen und mit Druck. Den Gastgeber 1. FC Lübars 1962 gelange es nach nur kurzer Spielzeit mit 1:0 in Führung zu gehen. Aber unsere Mannschaft gab nicht auf und schaute weiter fokussiert und konzentriert nach vorne. So gelang es dem Team um Trainer Danny Becker, in der 10. Minute den Ausgleich zum 1:1 durch einen Testspieler von uns zu gelangen.

 

Die Partie entwickelte sich nun mehr und mehr zu einem Spiel, wo der Gastgeber schwer zu kämpfen hatte. Unser Team hat nach dem Ausgleich immer wieder schön nach vorne gepresst und konnten somit in der 24. Minute das Führungstor zum 1:2 erzielen durch Lucas Wilke.

 

Munter weiter ging es nach dem Führungstreffer, nun hatten unser Team das Spiel in der Hand. Und so kam es, dass unser Team in der 30 Minute die Führung erhöhen konnte zum 1:3. Torschütze hier war Lukas Leon Voss. Das Ergebnis hielt sich dann auch bis zur ersten Halbzeit fest.

 

Nach der Halbzeitpause kam dann der Gastgeber 1. FC Lübars 1962 besser und konzentrierter auf den Platz als unser eigenes Team. Wie schon in der ersten Halbzeit konnte der Gastgeber schnell den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielen. Viel passierte dann im Spiel nicht mehr.

 

Bedanken tun wir uns an den Gastgeber 1. FC Lübars 1962 noch einmal, der kurzzeitig aus den eigenen Reihen einen Spieler als Schiedsrichter hergab.


«   »